By Dr. Hansjörg Dirschmid, Dr. Wolfgang Kummer, Dr. Manfred Schweda (auth.)

ISBN-10: 3322855279

ISBN-13: 9783322855275

ISBN-10: 3528033193

ISBN-13: 9783528033194

Show description

Read Online or Download Einführung in die mathematischen Methoden der Theoretischen Physik PDF

Best german_10 books

Download PDF by Paul Halbe: Ihr Kopf — Ihr Kapital: Wie Sie die Regie für Ihr Leben

Paul Halbe, Diplomvolkswirt, arbeitet seit über 20 Jahren als selbständiger Berater mit dem Schwerpunkt own- und Organisationsentwicklung sowie Public relatives. Er ist außerdem Journalist und Autor mehrer Bücher. Bei Gabler erschien 1993 in Zusammenarbeit mit Utho Creusen das Buch "Fusion als unternehmerische Chance".

Download e-book for iPad: Budgetpolitik by Fritz Buchbinder

In einer Zeit komplizierter, wirtschaftlicher und sozialer Verhiiltnisse vollzieht sich ein Wandel im Fiihrungsstil der Unternehmungen von der patriarchalischen, autori tativen shape zur Fiihrung im Mitarbeiterverhaltnis. Je groBer ein Unternehmen, umso zahlreicher die Fiihrungsgruppen, die sich der unternehmerischen Aufgabe ge meinsam widmen.

Extra resources for Einführung in die mathematischen Methoden der Theoretischen Physik

Example text

4/1) zwischen der Energie E des Lichtquants, der Frequenz v und der Planckschen Konstante h ihren ersten Ausdruck fanden. 4/1) Wellenphiinomene zuzu· ordnen. 4/2) gegeben. 4/1) analoge Beziehung p =fIk. 4/4) wird nun nicht nur fUr das Lichtquant, sondem auch fUr die "Wellen" angenommen, die anderen Elementarteilchen (z. B. Elektronen) zuzuordnen sind. 2/23), d. h. einer besonderen Losung der Form u(x, t) =eik . x - iwt. 4/3). 4/6) als Losung besitzt. 4/3) die fUr massive Korpuskeln im nichtrelativistischen Fall giiltige Relation p2 -+V=E 2m gelten, bzw.

3. 1. Die beidseitig eingespannte schwingende Saite Mit Hilfe der Methode der Variablentrennung konnen auch die Transversalschwingungen einer an den Enden fest eingespannten Saite der Liinge I behandelt werden. 3/1) zu losen. 3/2) flihrt uns auf die (gewohnlichen) Differentialgleichungen X" + AX = 0, T" + Av2 T = 0, v2 = ~. 3/3) sind X (x) = Al sin x~ + A2 cos x~, T(t) = BI sin vt~ + B2 cos vtVA. 3/6) fiihrt. Wieder muc' die Koefflzientendeterminante verschwinden: o= Isin ~0;, cos ~ VA I = - sin I VA = O.

V-I ~ aX2 + e3 ,1. 4/17) . ausdriicken. 4/17) liilit sichjede Differentialoperation durchftihren, etwa diva = (grad)iai = (gradMiiiej,i), wenn ai = iii ej, i die Darstellung im neuen Koordinatensystem bedeutet. Unter den Tennen, die durch Differentiation der ej,i entstehen, kommen Ausdriicke vor, die iii enthalten: U- I ~il + al I I V-I ( (a~~i) e2,i) + W-1 (a;;:i) e3,i)} . S. Einfachste Differentialoperatoren 25 schlie~Iich U- I V-I vr l o~ (iii VW). 4/18) (0;1 (VWii1) + 0;2 (DWa2) + 0;3 (UVii3) ) .

Download PDF sample

Einführung in die mathematischen Methoden der Theoretischen Physik by Dr. Hansjörg Dirschmid, Dr. Wolfgang Kummer, Dr. Manfred Schweda (auth.)


by Christopher
4.3

Rated 4.32 of 5 – based on 15 votes