By Hella Baumeister, Doris Bollinger, Birgit Geissler, Martin Osterland

ISBN-10: 3322936503

ISBN-13: 9783322936509

ISBN-10: 381000913X

ISBN-13: 9783810009135

Die nachfolgende Studie basiert auf einer Untersuchung, die von der Deut schen Forschungsgemeinschaft fmanziell unterstUtzt wurde. Thr gebillut dafiir ebenso Dank wie den zahlreichen Betriebsriiten, Perso naUeitem, Firmeninhabem und Vertretem von Kammem und Innungen, die uns mit Informationen versorgt haben. Dank schulden wir jedoch vor allem jenen Facharbeitem, die uns geduldig in langen Gesprachen Auskunft fiber ihre Arbeit und ihre BerufspUioe gege ben baben. Und gedankt sei schlie8lich Ira Schikowsky und Sylvia Schnirpa, besonders aber Ursula Schekerka, die die oft mUhseligen Schreibarbeiten unverdrossen erledigten. Bremen, Februar 1991 10 1. Einleitung 1.1. Segmentation des Arbeitsmarktes und Arbeitsmarktverhalten Da6 die Vorgiinge auf dem Arbeitsmarkt sich nicht wie auf anderen Markten nach dem Prinzip von Angebot und Nachfrage regeln, gilt unter Arbeits markttheoretikem mittlerweile als nicht gerade neuartige Erkenntnis. Der Ar beitnehmer, der nach dem neoklassischen Modell als homo oeconomicus sei nen Arbeitsplatz in erster Linie an der Hohe des Einkommens bewerten solI und fUr ein Gleichgewicht auf dem Markt sorgt, indem er bei Lohngefiille sei nen Arbeitsplatz entsprechend wechselt, verhalt sich in der Realitiit offenkun dig ebensowenig modellgemiill wie der Arbeitgeber, der bei vorhandenem Ar beitskriifteangebot die Lohnkonkurrenz nicht nutzt, sondem durchaus an sei nen Arbeitskriiften festbalt.

Show description

Read or Download Berufsbiographie und Arbeitsmarktkrise: Eine Untersuchung zu individuellen Arbeitsmarktstrategien von Facharbeitern PDF

Similar german_10 books

Download e-book for kindle: Ihr Kopf — Ihr Kapital: Wie Sie die Regie für Ihr Leben by Paul Halbe

Paul Halbe, Diplomvolkswirt, arbeitet seit über 20 Jahren als selbständiger Berater mit dem Schwerpunkt own- und Organisationsentwicklung sowie Public family. Er ist außerdem Journalist und Autor mehrer Bücher. Bei Gabler erschien 1993 in Zusammenarbeit mit Utho Creusen das Buch "Fusion als unternehmerische Chance".

Download PDF by Fritz Buchbinder: Budgetpolitik

In einer Zeit komplizierter, wirtschaftlicher und sozialer Verhiiltnisse vollzieht sich ein Wandel im Fiihrungsstil der Unternehmungen von der patriarchalischen, autori tativen shape zur Fiihrung im Mitarbeiterverhaltnis. Je groBer ein Unternehmen, umso zahlreicher die Fiihrungsgruppen, die sich der unternehmerischen Aufgabe ge meinsam widmen.

Additional info for Berufsbiographie und Arbeitsmarktkrise: Eine Untersuchung zu individuellen Arbeitsmarktstrategien von Facharbeitern

Example text

Differenzen zwischen den einzelnen Berufen treten dabei allerdings bum auf. 3. BerufsverUiufe von Facharbeitern: der erlernte Beruf stellt die Weichen Individuelle Arbeitsmarktstrategien richten sich in der Regel Dicht auf die Arbeitsmarktsituation zu einem bestimmten Zeitpunkt, sondem auf Berufs- und Lebensperspektiven, auf berufliche, betriebliche und personliche Chancen, deren Bestimmung sich Dicht in der Arbeitsmarktlage erschOpft. Individuelle BerufsverUiufe entwickeln sich fiber das Sammeln von Berufserfilhrung, fiber Betriebswechsel, in betrieblichen Aufstiegs- und Weiterbildungsprozessen, aber auch in Stagnation, Sackgassen und Abstiegsprozessen.

Die vielfach analysierte und beklagte Diskrepanz zwischen Ausbildungs- und Beschliftigungssystem liSt sich deshalb auch innerhalb der Berufswege derer ablesen, die Facharbeiter bleiben. Die Dauer des Verbleibs im Ausbildungsbetrieb ist direkt von der GrOBe dieses Betriebs abbingig: Tabelle 5: GroBe der Ausbildungsbetriebe AN-Befragung lAB 56% 19% 70% 17% 13% Kleinbetrieb Mittelbetrieb GroBbetrieb 25% Quelle: Arbeitnehmerbefragung Bremen; Berufsverlaufsstudie des lAB; eigene Berechnungen Tabelle 6: GroBe des Ausbildungsbetriebs und Verbleib nach der Ausbildung Ausbildung in: Kleinbetrieb Mittelbetrieb GroBbetrieb iml.

Die berufsspezifischen Verlaufe unterscheiden sich im wesentlichen in der Stabilitat des Beschaftigungsverhaltnisses, die mit unterschiedlicher Produktionsstruktur, Konjunktur-Reagibilitiit und Bescbaftigungspolitik der Branchen und Betriebstypen zusammenhangt, in denen Schlosser, Elektriker und Maler mehrheitlich bescbaftigt sind. Dabei ist zu beriicksichtigen, da6 bis Ende der siebziger Jahre die Arbeitsmarktlage den Facharbeitern - zumindest den jiingeren unter ihnen - ein aktives Verhalten auf dem Arbeitsmarkt erlaubte: sie konnten mit einem Betriebswechsel Lohn- und Arbeitsbedingungen verbes53 sem; Arbeitslosigkeit zwischen zwei Beschaftigungsverhaltnissen war eher die Ausnahme.

Download PDF sample

Berufsbiographie und Arbeitsmarktkrise: Eine Untersuchung zu individuellen Arbeitsmarktstrategien von Facharbeitern by Hella Baumeister, Doris Bollinger, Birgit Geissler, Martin Osterland


by George
4.1

Rated 4.78 of 5 – based on 15 votes