By Claus Czeslik, Heiko Seemann, Roland Winter

ISBN-10: 3835100475

ISBN-13: 9783835100473

Das Basiswissen der Physikalischen Chemie wird in klarer und kompakter Weise dargestellt. Angesichts des Umfangs traditioneller Lehrbücher der Physikalischen Chemie soll der hier dargebotene Stoff das Lernen für Prüfungen und Klausuren erleichtern. Ziel des Buches ist es, für die fortgeschrittene und spezielle Ausbildung in diesem Fach ein tragfähiges - mathematisch fundiertes - Fundament zu legen. Neben der makroskopischen, phänomenologischen Beschreibungsweise kommt der molekularen theoretischen Deutung der Begriffe und Gesetzmäßigkeiten eine zentrale Rolle zu. Wichtige Aspekte der quantenmechanischen Darstellung molekularer Eigenschaften werden ebenfalls besprochen.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Physikalische Chemie. Teubner Studienbücher PDF

Best physics books

Read e-book online 303 circuits Practical electronic circuits for the home PDF

301 circuit. Vol. four КНИГИ ;АППАРАТУРА Название: 301 circuit. Vol. 4Издательство: ElektorКоличество страниц: sixty seven Формат: PDF Размер файла: 14 Mb Язык: EnglishСборник схем журнала Elektor . com. eighty five

Get Physics and Applications of Pseudosparks PDF

The aim of the 1989 NATO ARW was once to boost functions, and a higher figuring out of the physics for top present emission and conduction saw in hole cathode-hollow anode switches together with the pseudo spark and BLT. New functions comprise hugely emissive cathodes for microwave units, accelerators and loose electron lasers, excessive strength tubes, electron and ion beams, microlithography, accelerators, and different plasma units.

Extra info for Basiswissen Physikalische Chemie. Teubner Studienbücher

Sample text

1 steht fiir fliissig, g fiir gasformig. KP ist der kritische Punkt. kritische Isotherme. Offensichtlich erfasst die VAN DER WAALS-Gleichung auch die Kondensation eines Gases zu einer Fliissigkeit durch Druckerhohung. Im thermodynamischen Gleichgewicht miissen allerdings im Zweiphasengebiet die VAN DER WAALS-Isothermen durch horizontale Linien ersetzt werden, weil Isothermen eines p, y-Diagramms keine positiven Steigungen haben diirfen. Man wendet hierfiir die so genannte MAXWELL-Konstruktion an, bei der zwei gleich grofie Flachen von horizontaler Linie und VAN DER WAALS-Isotherme eingeschlossen werden.

85) Demnach nimmt die Viskositat von Fliissigkeiten im Gegensatz zu der von Gasen mit steigender Temperatur ab. 86) Voraussetzungen fiir die Anwendbarkeit dieser Beziehung sind allerdings, dass es sich um kugelformige diffundierende Teilchen handelt, und dass ihre Umgebung homogen erscheint. Daher beschreibt diese Beziehung den Selbstdiffusionskoeffizienten von Fliissigkeiten nur naherungsweise. 2 1 Aggregatzustande Flussigkr ist alle Wenn Molekiile eine stark anisotrope Form besitzen, beispielsweise sehr lang oder scheibenformig sind, konnen so genannte Fliissigkristalle entstehen.

Diese ungerichtete Diffusionsbewegung bezeichnet man als Selbstdiffusion. Bei grofien Molekiilen ist die Selbstdiffusion makroskopisch sichtbar und wird als BROWNsche Molekularbewegung bezeichnet. Der Selbstdiffusionskoefhzient beschreibt die Diffusion von Teilchen in reinen Stoffen, wie man ihn z. B. mit Hilfe radioaktiv markierter Teilchen messen kann. Beispiel: Wie lange dauert es, bis sich ein Stiick Wiirfelzucker in einer Tasse Kaffee ohne Riihren verteilt? Saccharose besitzt in Wasser den Diffusionskoeffizienten D = 0^ 521 • 10~^ cm^ s~^ bei 25 °C.

Download PDF sample

Basiswissen Physikalische Chemie. Teubner Studienbücher by Claus Czeslik, Heiko Seemann, Roland Winter


by Christopher
4.3

Rated 4.47 of 5 – based on 10 votes